Artikelausdruck von Freestyle Hannover


Billard:
(Calenberger Billard Verein e.V.)

1. Bundesliga Billard - Ösi Nationalspieler kommt!

 
Der Clou ist Perfekt: Der Bundesligist Calenberger Billard Verein Neustadt freut sich, mit dem Österreichischen Nationalspieler Andreas Kronlachner einen spektakulären Neuzugang verzeichnen zu können. Der Wiener hatte u.a. auch ein Angebot vom Ligakonkurrenten BCC Witten, wechselt aber vom Erstliga-Absteiger BSV Langenfeld zum CBV nach Neustadt am Rübenberge an die Leine. Gegenüber dem BSV Langenfeld ist der Abschied nicht leicht gefallen, wie er sagt, doch die sportliche Perspektive und Herausforderung, sowie der offensichtlich positive Team-Spirit beim CBV waren ausschlaggebend. Im letzten Jahr holte der Österreicher mit dem Nationalteam die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft (2er Teams) im französischen Challans. Andreas Kronlachner freut sich auf das Unternehmen 1. Bundesliga mit dem CBV, welches kein kurzes Gastspiel sein soll. Beide Seiten betonten, dass man grundsätzlich auf eine lange und erfolgreiche Zukunft baut. Gemeinsam mit den beiden dänischen Spitzenspielern Michael Lohse und Thomas Andersen, sowie Torsten Lechelt, Thomas Ahrens und Jörg Ikenmeyer geht es ab kommender Saison auf Punktejagd in der 1. Bundesliga. Damit reagiert der CBV auf die anhaltend vielen Terminüberschneidungen der beiden Dänen, die nicht immer zur Verfügung stehen können. Aus der 2. Mannschaft drängen derzeit David Hergt und Gero Heinrich nach vorn. Sie konnten ihre ersten Bundesligaeinsätze verzeichnen und auch mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen.
ACHTUNG! Der CBV zieht um. Ab 01.09.09 ist die Vereins-/ und Turnierstätte in der Kernstadt Neustadt am Rübenberge in der Hans-Böckler-Str. 40.


Autor: tole
Artikel vom 11.05.2009, 07:47 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003