Die Vereinssportseiten für Hannover [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Eishockey
Fußball
Handball
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Billard: (Calenberger Billard Verein e.V.)
 
2. Bundesliga

Neustadt-Poggenhagen. Beim Nachholspiel der 2. Bundesliga (Dreiband) des Calenberger Billard Neustadt a.Rbge gegen den Tabellenführer BSV Velbert, teilte man sich die Punkte mit 4 : 4. Etwas unglücklich für die Gastgeber des CBV, die einen Sieg verdient hatten. Mit einem Sieg wär man am Meisterschaftfavoriten wieder bis auf einen Punkt dran gewesen. Reges Zuschauerinteresse und Anfeuerungen vom Anhang motivierten die Akteure zu Spitzenleistungen. Dabei setzten Michael Lohse und Torsten Lechelt vom CBV mit Billardsport auf Weltklasseniveau die Glanzpunkte des Tages. Eindrucksvoll deklassierten Beide Ihre Gegner im Schneider, und das gegen immerhin lang erstligaerfahrene Spitzenspieler. Torsten Lechelt holte die Führung mit einem 40 : 17 in nur 18 Aufnahmen (GD 2,222) gegen Dieter Großjung. Am Anfang knackte Lechelt immer wieder die Defensive des Gegners, gefolgt von hohen Serien, um abschließend mit einer 8er Serie den Sieg perfekt zu machen. Den Ausgleich musste der CBV am Nebentisch mit einer 36 : 40 Niederlage in 57 Aufnahmen von Thomas Kerl gegen Volker Simanowski hinnehmen. Der Calenberger blieb unter seinen Möglichkeiten, hier war mehr drin. Die 4 : 2 Führung dann durch den Dänen im CBV-Team, Michael Lohse. Wie Torsten Lechelt spielte Michael Lohse im Weltklasseformat seinen Gegner schwindelig. Der Calenberger ließ dem Holländischen Profi Henk Habraken beim 40 : 19 in nur 13 Aufnahmen (GD 3,076) keine Chance. Den Ausgleich zum 4 : 4 Endstand musste der CBV wieder recht knapp hinnehmen. Thomas Ahrens erwischte einen schlechten Start und lief einem Rückstand immer hinterher. Am Ende hieß es 36 : 40 in 37 Aufnahmen gegen Torsten Anders. Die guten Leistungen dürften nochmal für die letzten vier Saisonspiele Kraft geben, um weiter oben dran zu bleiben. Mit dem jetzigen Tabellenplatz 2 ist es die bisher beste Bundesligasaison des CBV. Am kommenden Samstag/Sonntag (16.04/17.04) geht es zu den Auswärtsspielen zur BG Bottrop und BSG Duisburg.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 25476 mal abgerufen!
Autor: tole
Artikel vom 11.04.2005, 08:01 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1378069 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 11.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
1. Bundesliga Billard - Ösi Nationalspieler kommt!
- 29.08. (Calenberger Billard Verein e.V.)
Deutsche Pokalmeisterschaft
- 15.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
Landesmeisterschaft Mannschaft
- 19.07. (Calenberger Billard Verein e.V.)
Billard Jugend-Landesmeisterschaft
- 31.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Bundesliga
- 31.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Bundesliga
- 25.04. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Mehrkampfliga
- 21.04. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Bundesliga
  Gewinnspiel
Wie schnell legte der Amerikaner Tim Montgomery die 100m bei seinem Weltrekord 2002 zurück?
9,59 s
9,78 s
9,76 s
9,83 s
  Das Aktuelle Zitat
Samuel Osei Kuffour
Wenn wir die drei Titel holen, dann ich Chef in Ghana.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018