Die Vereinssportseiten für Hannover [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Eishockey
Fußball
Handball
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Billard: (Calenberger Billard Verein e.V.)
 
2. Bundesliga Billard

Neustadt-Poggenhagen. Der CBV startet in die Rückrunde so erfolgreich wie man die Hinrunde beendet hatte. Mit zwei Auswärtssigen in Aachen beim BC Winden mit 6 : 2 und einem glatten 8 : 0 beim BSV Langenfeld etabliert sich der Calenberger Billard Verein Neustadt in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga Billard Dreiband. Mit Tabellenplatz 2 und nur einen Punkt Rückstand bleibt der CBV auf Tuchfühlung zum Spitzenreiter BSV Velbert. Am Samstag gegen den Tabellenletzten BC Winden war es ein verdienster Arbeitssieg. Tim Piening, für den verhinderten Thomas Kerl im Einsatz, konnte sich in seinem diesjährigen ersten Bundesligaeinsatz gegen Berthold Becker mit 39 : 33 in 60 Aufnahmen durchsetzen. Torsten Lechelt hatte den an diesem Tag den besten Aachener gegenüber, der seine beste Partie der Saison spielte. Mit 28 : 40 in nur 34 Aufnahmen ging die Partie an den BC Winden. Michael Lohse brachte den CBV wieder in Führung mit einem ungefährdeten 40 : 21 in 36 Aufnahmen gegen den Belgier Eddy Willems. Thomas Ahrens machte es nochmal spannend, hatte bis Mitte der Partie gegen Jörg Undorf schwer zu kämpfen. Am Ende setze sich der Calenberger mit 40 : 33 in 51 Aufnahmen durch und machte den Gesamterfolg perfekt. Am Sonntag früh ging es dann von Aachen ins Rheinland zum BSV Langenfeld. Tim Piening sicherte sich seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel, besiegte Stefan Judat in 60 Aufnahmen mit 34 : 25. Torsten Lechelt bestätigt seine gute Form aus der Hinrunde und erhöhte in einer starken Partie mit 40 : 20 in nur 36 Aufnahmen gegen Sven Gester auf 4 : 0 für die Poggenhagener. In der zweiten Spielrunde hatte zunächst Thomas Ahrens wieder schwer zu kämpfen, kam nicht richtig ins Spiel. Mit taktischen Geschick konnte der CBVer die Schlussphase für sich bestimmen und gewann mit 40 : 35 in 60 Aufnahmen. Kurz zuvor hatte Michael Lohse seine Partie gegen Arno Figge mit 40 : 30 in 32 Aufnahmen für den CBV entschieden. Mit einer schönen 13er Serie setze sich der Calenberger zu Beginn der Partie entscheidend ab und gab den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 11729 mal abgerufen!
Autor: tole
Artikel vom 14.02.2005, 09:55 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5506 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1378069 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 11.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
1. Bundesliga Billard - Ösi Nationalspieler kommt!
- 29.08. (Calenberger Billard Verein e.V.)
Deutsche Pokalmeisterschaft
- 15.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
Landesmeisterschaft Mannschaft
- 19.07. (Calenberger Billard Verein e.V.)
Billard Jugend-Landesmeisterschaft
- 31.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Bundesliga
- 31.05. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Bundesliga
- 25.04. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Mehrkampfliga
- 21.04. (Calenberger Billard Verein e.V.)
2. Bundesliga
  Gewinnspiel
Wo findet der letzte Wettbewerb der Vierschanzentournee statt?


In Bischofshofen
In Garmisch Partenkirchen
In Oberstdorf
In Innsbruck
  Das Aktuelle Zitat
Beate Rehhagel
Trainer. (So redet sie ihren Mann Otto an.)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018