Die Vereinssportseiten für Hannover [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Eishockey
Fußball
Handball
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Squash: (Nienburger Squash- und Racketclub e. V.)
Südafrika's Jugendnation zu Gast in Nienburg

Nienburg. Mit Südafrika's Jugendnationalmannschaft wurde im Sportcenter Nienburg/Weser Squash vom Allerfeinsten geboten. Die Gäste, 6 Mädchen und 6 Jungen trafen mit ihren zwei Coaches Liz und Grant gegen 11.00 Uhr im Center ein. Als Gegner hatte sich eine Bestenauswahl der Landesverbände Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein eingefunden. Nach der Begrüßung durch Angela Peymann, Präsidentin des Squashverbands Niedersachsen und Vorsitzende NSRC, wurde zunächst eine Begegnung Südafrika gegen Nordverbund gespielt, d. h. 12 Begegnungen von 1 - 12 geordnet nach einer Spielstärkenreihenfolge. Man könnte behaupten: da haben es die jungen Südafikaner den Nordlichtern so richtig besorgt. Von den 12 Spielen konnten nur 2 Begegnungen für den Nordverbund entschieden werden, d. h. also 10 : 2 für Südafrika im Gesamtergebnis. Anschließend wurde in verschiedenen südafrik./deutsch gemischten Mannschaftsgruppen á je 4 Spieler gespielt, um den Spieler-/innen Gegelegenheit zu geben sich besser kennenzulernen. Was sich nun in den nächsten Stunden im Sportcenter abspielte war guter Squash pur - unglaubliche Präzision und druckvolles Spiel bei einer erst 15-jährigen Südafrikanerin, die nicht einmal vor den Jungen Halt machte. So einige Jungs des nördlichen Verbundes mußten gegen sie eine Niederlage einstecken. Also zurück in den Trainingscourt, Jungs. Das gilt allerdings für durchweg alle Spieler des Nordverbundes. Insgesamt ein gelungener Squashnachmittag, der seinen Abschluß mit einem gemeinsamen Essen fand. Angela Peymann überreichte den Gästen zum Schluß zur Erinnerung ein Präsent und eine Info-Broschüre der Stadt Nienburg. Der amtierende Jugendwart Björn Lamsat fungierte unkostümiert als Weihnachtsmann mit einigen süßen Gaben. Die Gäste ihrerseits überreichten den Organisatoren A. Peymann, B. Lamsat und N. Drewke die Südafrikanische Nadel verbunden mit einer auch schriftlichen Einladung für einen baldigen Gegenbesuch in Südafrika und bedankten sich herzlich für die Gastfreundschaft in Nienburg. Bevor die Flüge gebucht werden, ist aber wohl noch ein bißchen Training angesagt...
Angela Peymann


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2310 mal abgerufen!
Autor: hh
Artikel vom 17.12.2002, 07:59 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 949202 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Wie schnell legte der Amerikaner Tim Montgomery die 100m bei seinem Weltrekord 2002 zurück?
9,59 s
9,78 s
9,76 s
9,83 s
  Das Aktuelle Zitat
Karl-Heinz Rummenigge
Das war nicht ganz unrisikovoll.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016